Christian Peters

Christian Peters

  • Das A und O: Ganzheitliche Optimierung auf der Basis von Messwerten
  • Das Ziel: Wirtschaftliche und nachhaltige Effizienz von Anfang an.

Christian Peters • A und O Energieoptimierung

A und O Energieoptimierung
MBA, Dipl.-Ing. (FH) Christian Peters
Lindenstraße 28a • 59348 Lüdinghausen
Telefon: (0 25 91) 7 94 74 05
Mobil: (0 15 1) 57 60 34 56
Internet: www.AundO-Energieoptimierung.de

Porträt

Jahrgang 1968

Christian Peters ist ein praxisorientierter Experte für Druckluft-, Vakuum- und Wärmesysteme. Durch seine 13 jährige erfolgreiche Tätigkeit als Beratungsingenieur bei bekannten Kompressoren- und Filterherstellern hat er sich ein solides Fundament an Wissen aufgebaut, dass er gezielt einsetzt um produzierenden Unternehmen aus Industrie und Handwerk energietechnisch zu beraten. Dabei liegt der Fokus auf der nachhaltigen Optimierung des Gesamtsystems, von der Erzeugung und Aufbereitung über die Verteilung bis zur Verwendung von Druckluft, Vakuum und Wärme.

Die guten Ergebnisse erzielt Herr Peters durch sein tiefgreifendes Branchen Know-how, seiner Herstellerunabhängigkeit und seinem Fokus auf nicht bzw. gering investive Maßnahmen. Er erreicht damit, dass Maschinen und Anlagen effizienter laufen, länger halten und weniger Kosten.

Seine Beratungsergebnisse stützen sich auf eine präzise IST-Analyse und dem Einsatz von hochwertigen Messequipment und Datenlogger mit deren Messdaten aussagekräftige Lastprofile und Simulationen erstellt werden.

Projekterfahrung und Leistungsspektrum

  • Fachplanung für die Druckluft und Vakuumversorgung
  • Energieplanung für Rohrnetze und Anlagen, DWKW und BHKW
  • Optimierung von Druckluftanwendung in Produktionsmaschinen und -anlagen
  • Optimaler Einsatz von pneumatischen und elektrischen Antrieben und Vakuum in Produktionsmaschinen
  • Einbindung von Wärmerückgewinnungssystemen
  • Überwachung der Energiekennzahlen
  • Temporären Verbrauchsmessung der Medien-Erzeugung und der Medien-Verwendung in Produktionsmaschinen und Anlagen:
    – Strom [kWh, kW, kVA, kVAr, Hz, A, V, cos φ]
    – Wärme [MJ, MJ/s, kWh, kW]
    – Durchfluss (Druckluft, Vakuum, Wasser) [m3, m3/h, kg, kg/s]
    – Druck [bar, bar (ü), bar (a), bar (u)]
    – Taupunkt, Drucktaupunkt [°Ctd, %rF]
    – Temperatur [°C]
    – Industrie-Thermografie
    – Erstellung von Last- und Bedarfsprofilen
    – Simulation von Systemveränderungen
    – Rohrnetzanalyse und Leckageortung
    – Druckluft-Energie-Audits gemäß DIN EN ISO 11011
    – Energieberatung Mittelstand nach DIN 16247
    – Einbindung der Mitarbeiter durch Schulung und Weiterbildung

Branchenerfahrung

  • Automotive
  • Backwarenherstellung/ Bäckereibetriebe
  • Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen
  • Chemische Erzeugnisse
  • Fleisch- und Wurstherstellung
  • Galvanik
  • Glasverarbeitung
  • Holz- und Holzwerkstoffverarbeitung
  • Kunststoff- und Gummiverarbeitung
  • Landwirtschaft
  • Lebensmittelherstellung
  • Luft- und Raumfahrt
  • Metallerzeugung und -verarbeitung
  • Möbelherstellung
  • Papierverarbeitung
  • Pharma
  • Raffinerie
  • Recycling
  • Textilherstellung
  • Werkstattbetriebe
  • Ziegelei

Qualifikationen
1988 Gesellenbrief Zentralheizungs- und Lüftungsbauer
1997 Dipl.-Ing. (FH) Ver- und Entsorgungstechnik
2011 Master of Business Administration »Technische Betriebswirtschaft«
2014 Zertifizierte Fachkraft für Thermografie Stufe 2 nach ISO 9712

Beruflicher Werdegang
1998 – 1999 Energum GmbH • Ingenieurbüro für Energie- und Umwelttechnik
1999 – 2000 Rethmann GmbH & Co. KG
2000 – 2001 AQ.ON GmbH • Startup in der Biotechnologie
2001 – 2004 Donaldson ultrafilter GmbH • Prozessfiltration und Druckluftaufbereitung
2004 – 2013 Kaeser Kompressoren SE • Kompressoren
2008 – 2011 Berufsbegleitendes Studium »Technische Betriebswirtschaft«
2013 Gründung der »A und O Energieoptimierung«

Beratungsziel
Finden von Optimierungspotentialen und entwicklen von nachhaltigen Maßnahmen durch ganzheitliche Betrachtung des Systems und seiner Schnittstellen, damit Maschinen und Anlagen effizienter laufen, länger halten und weniger kosten.