Verständnis und Verpflichtung

Unser Selbstverständnis
Die Unternehmensberater(innen) im FuB verbindet das Anliegen, qualitativ hochwertige Beratung bei transparenten Preisen zu fairen Konditionen zu erbringen.

Die Mitglieder legen Wert darauf, dass sie freie und unabhängige Berater(innen) sind. Im Forum unabhängiger Berater ist nur die persönliche Mitgliedschaft möglich.

Die Aufnahme neuer Mitglieder erfolgt erst nach Überprüfung der in der Satzung festgelegten Kriterien, die im Sinne definierter Qualitätsansprüche zu verstehen sind.

Die Mitglieder des FuB definieren für sich als Berater(innen) Wertmaßstäbe für das Verhalten gegenüber Klienten und auch untereinander. Damit prägen sie das Berufsbild des Unternehmensberaters /der Unternehmensberaterin und fördern Transparenz und Vertrauen zu ihren Klienten.

Beratungsgrundsätze
Die Mitglieder im FuB verstehen Unternehmensberatung als Dienstleistung und damit als persönliche Verpflichtung.

Ein FuB Mitglied übernimmt ein Beratungsmandat nur in Aufgabengebieten, das es sicher beherrscht.

Das erste Kontaktgespräch mit einem Berater /einer Beraterin des FuB ist generell kostenfrei und die Vorgehensweise orientiert sich an dem schriftlich formulierten Angebot.

Dienstleistung setzt sich zusammen aus den Worten „dienen“ und „leisten“. Das könnte Zufall sein, aber die Mitglieder im FuB nehmen das wörtlich!